Grillkäse sorgt für mehr Abwechslung auf dem Grill

Grillkäse von Alpenhain - damit der Grillabend zum Genuss wird!

Sobald die ersten, zögerlichen Sonnenstrahlen sich zeigen, gibt es für viele Menschen nur eines: Die Grillsaison mit einer leckeren Bratwurst und einem frischen Salat einläuten! Ist noch ein kühles Bier griffbereit, ist die Welt in Ordnung. Es muss aber nicht immer ein Steak sein - mit Alpenhain ist das abendliche BBQ auch für Vegetarier ein Erlebnis. Unser Grillkäse in verschiedenen Variationen macht auf jedem Rost eine gute Figur. Und nicht nur dort: Als Allrounder wertet er auch manch anderes Rezept auf. Auch für bekennende Fleischliebhaber ist unser Grillkäse daher eine spannende Alternative. Bei uns, der Familienkäserei Alpenhain, ist Käse unsere Leidenschaft - und natürlich möchten wir damit auch die liebste Tradition der Deutschen bereichern!

Produktübersicht Grillkäse

Grillen ist auch nicht mehr das, was es früher mal war. Zum Glück. Die Zeiten, als man entscheiden musste, ob es Steak mit Würstchen oder doch lieber Würstchen mit Steak geben sollte, sind endgültig vorbei. Mit unseren köstlichen Grillkäse-Spezialitäten bieten wir Ihnen drei vegetarische Alternativen für einen gelungenen Grillabend.

Käse auf dem Grill - aber natürlich!

Alpenhain - die Traditionskäserei aus Bayern

Für uns von Alpenhain ist Käse mehr als nur ein Lebensmittel. Egal ob Camembert, Obazda oder Grillkäse - seit über 100 Jahren sind wir als Käseexperte in Deutschland bekannt. Wir stehen wir für Tradition und Qualität - das macht unsere Produkte nicht nur lecker, man holt sich auch dadruch auch ein "Stück Bayern" in die eigenen vier Wände. Nach wie vor fühlen wir uns der Region verpflichtet und beziehen die Milch für unseren Käse daher von Landwirten aus einem Umkreis von maximal 50 Kilometern. Geschmacksverstärker oder andere Zusatzstoffe kommen für uns nicht in Frage. Auch die Zubereitung unseres Grillkäses folgt diesem einfachen Rezept: Hochwertige Rohstoffe werden in Verbindung mit Expertise und viel Leidenschaft zu geschmackvollen Produkten veredelt.

Käse grillen - welche Sorten sind geeignet?

Nicht jede Käsesorte eignet sich zum Grillen auf einem heißen Rost. Inwiefern eine bestimmte Sorte den Grillabend verschönern kann, hängt vom Schmelzpunkt des Käses ab. Die bekannteste Variante ist sicherlich Halloumi, der aus drei verschiedenen Milchsorten hergestellt wird. Er ist besonders hitzebeständig und kann eigentlich wie ein normales Stück Fleisch gegrillt werden.

Bei anderen Käsevarianten wie beispielsweise Camembert muss man etwas kreativ werden, da er keine direkte Hitze aushält. Zum Glück sind wir Käseexperten und speisen niemanden am Grillabend mit trockenem Brot ab. Später in diesem Artikel verraten wir, wie vielfältig die Zubereitung unseres Grillkäses sein kann - weiterlesen lohnt sich also allemal.

Unser Alpenhain Grillkäse - essen und grillen wie in Bayern

Das gemeinsame Essen mit Freunden oder der Familie ist in Bayern eine liebgewonnene Tradition. Mehr noch: Es ist ein Ritual, das wir gerne und oft zelebrieren. Auch dem Charme eines gemeinsamen Grillabends im Frühsommer kann sich niemand entziehen. Unser Grillkäse bringt dabei Abwechslung auf den Grill, getreu dem Motto: vegetarisch, lecker, bayrisch. Oft sind vegetarische Alternativen eine reine "Pflichtübung" - Hauptsache man hat etwas im Angebot. Nicht so bei uns. Wir bieten gleich drei leckere Varianten an, die über das sonstige Grillerlebnis eines Vegetariers - nämlich Brot und Salat - weit hinausgehen. 

Der Alpenhain Grillcamembert Natur kommt gänzlich ohne Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker aus. Dafür steckt frische, bayerische Milch und eine große Portion Leidenschaft in diesem Klassiker. Unser Grillcamembert ist zudem laktosefrei. Wer uns kennt weiß: Camembert ist bei uns viel mehr als nur ein Lebensmittel, er ist Tradition und Ausdruck einer tief empfundenen Verbundenheit zu unserer Heimat. Diese Hingabe haben wir in einem Produkt vereint. Einem entspannten Grillabend steht also nichts im Wege.

Wer gerne noch mehr Käsesorten in einem Produkt genießen möchte, kann unseren Grill Käsegenuss Natur auf den heißen Rost legen. Dieser besteht aus einer ausgewogenen Mischung aus Emmentaler, Mozzarella und Frischkäse - Käseliebhaber und Grillfans kommen hier also voll auf ihre Kosten. Auch dieses Produkt ist vegetarisch und kommt ganz ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern sowie Farb- und Konservierungsstoffen aus - aber das müssen wir eigentlich nicht mehr extra erwähnen.

Da wir bei Alpenhain immer leidenschaftlich an der Weiterentwicklung unserer Produkte arbeiten, haben wir unseren Käsegenuss noch weiter verfeinert. Zu der oben erwähnten Käsemischung gesellt sich eine fein abgestimmte Kräuternote. Das Ergebnis: Eine köstlicher Grillkäsespezialität, lecker abgeschmeckt mit Gartenkräutern. Hier bleiben keine Wünsche offen - auch dem ein oder anderen Fleischfan dürfte beim Anblick dieses Schmankerls das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Rezepte - weitaus mehr als trockenes Brot mit Käse!

Auch nach der Grillsaison kann unser Grillkäse Pepp in die Küche bringen und die engsten Freunde bei einem gemeinsamen Essen verwöhnen. Beim Kochen werden Mut und Kreativität mit tollen Geschmackserlebnissen belohnt. Ein althergebrachtes Rezept wie Hawaiitoast kommt durch Alpenhain Grillkäse in einem völlig neuen Gewand daher. Aber damit nicht genug: Auch die Bastion der Fleischesser - der Burger - wird durch den unseren Käse im Sturm erobert. Wem jetzt noch nicht das Wasser im Mund zusammenläuft, kann sich gerne von weiteren Rezepten inspirieren lassen.

Fragen zum Grillkäse?

Ja, alle unsere Produkte sind vegetarisch.

Für unseren Weichkäse verwenden wir frische Alpenmilch. Diese beziehen wir von Familienbetrieben aus der Region mit durchschnittlich 40 Kühen je Bauernhof. Der entfernteste milchwirtschaftliche Betrieb ist gerade mal 48 km Luftlinie entfernt. Mit vielen unserer Milchbauern sind wir bereits seit mehreren Generationen eng verbunden.

Anwendungsarten und Zubereitung

Essen als Erlebnis

Bereits hungrig geworden? Spätestens jetzt werdet wird man es kaum noch abwarten können, den Grill anzuwerfen und dieFreunde zum Essen einzuladen. Die Zubereitung unseres Grillkäses kann auf vielfältige Arten erfolgen. Fällt der Grillabend ins Wasser, können unsere Varianten auch in der Pfanne gebraten werden. Strahlt allerdings die Sonne, steht der Zubereitung auf dem Rost nichts im Wege. Mittlere Hitze ist perfekt für die Zubereitung geeignet. Eine Grillschale sorgt dafür, dass kein Fett in die Glut tropft. Möchte man allerdings Röstaromen genießen, ist das indirekte Grillen nicht wirklich geeignet. Es reicht, den Käse einmal auf dem Grill zu wenden. Übrigens: Der Grillkäse sollte in jedem Fall heiß verzehrt werden, um den vollen Geschmack beim Essen genießen zu können. 

Camembert auf dem Grill - kreativ und lecker

Unsere Varianten sind allesamt für den Grill geeignet. Speziell bei unserem Camembert kann man aber durchaus kreativ sein. Er passt perfekt zu Grillgemüse oder einem frischen Salat. Natürlich ist es auch möglich, geröstetes Brot mit unserem leckeren Camembert zu verfeinern. Besonders kreative Hobbyköche können unseren Weichkäse mit Kräutern (beispielsweise Thymian) in Backpapier packen. Verfeinert mit Honig wird das leckere Päckchen nun zusätzlich mit Alufolie verpackt. Nach ein paar Minuten auf dem Grill ist aus dem Camembert ein leckerer Käsedip geworden, in den nach Herzenslust Brot oder Gemüse gedippt werden kann. Damit wird eine Scheibe Brot - früher das Sinnbild eines vegetarischen Grillabends - zu einem herzhaften Highlight.