Süß-pikanter Alpenhain Back-Camembert-Fool mit Mango und Preiselbeer-Vanille-Creme
Zutaten 4
2 Stück (à 75 g)Alpenhain Back-Camembert
1 Vanilleschote
300 gMagerquark
100 gVollmilch-Joghurt
0.5 Bio-Zitrone (Saft)
1.5 ELflüssiger Honig
50 gPreiselbeeren
40 gMandelblättchen
1 Mango
3 StielePfefferminze

Zubereitungszeit: 20 Min.

So geht´s
  1. Back-Camembert im vorgeheizten Backofen nach Packungsanweisung zubereiten. Vanilleschote längs einritzen, aufschneiden und das Mark mit dem Messserrücken herauskratzen. Quark, Joghurt, Zitronensaft, Honig und Vanillemark verrühren. Die Hälfte der Preiselbeeren in Schlieren unterrühren.
  2. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Mango vom Stein schneiden. Fruchtfleisch schälen und würfeln. Minze waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Verzieren, in feine Streifen schneiden. Mango, Minze und übrige Preiselbeeren mischen.
  3. Preiselbeer-Vanille-Creme in Schälchen füllen. Mangosalat darauf verteilen. Back-Camembert aus dem Ofen nehmen und je in 4 Stücke schneiden. Je 2 Back-Camembertstücke auf der Preiselbeer-Vanille-Creme verteilen. Mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen. Mit übrig gebliebener Minze verzieren.

Guten Appetit! Aber vergiss vor lauter "Mmhs" nicht, ein Foto auf Facebook oder Instagram mit #AlpenhainGenussmoment zu posten.