Süß-pikanter Apfel-Pflaumen-Crumble

zurück zur Rezeptübersicht

Süß-pikanter Apfel-Pflaumen-Crumble

  • ca. 40 Minuten
  • Schwierigkeit leicht

Zubereitung

  1. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Honig, Zitronensaft und Calvados verrühren. Äpfel, Pflaumen und die Calvadosmischung vermengen.
  2. Back-Camembert in kleine Würfel schneiden. Mit Haferflocken und Mandelstiften vermengen. Die Apfel-Pflaumen-Mischung in eine runde Auflaufform geben. Cranberrys darüberstreuen und Camembert-Haferflocken-Mischung darübergeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen. Crumble aus dem Ofen nehmen. Mit Puderzucker bestäuben und anrichten.

Guten Appetit!

Süß-pikanter Apfel-Pflaumen-Crumble

Zutaten (für 4 Personen)

3 Äpfel
300 gPflaumen
5 ELflüssiger Honig
2 Saft von Zitronen
40 mlCalvados (Apfelbranntwein)
2 StückAlpenhain Back-Camembert
35 gzarte Haferflocken
30 gMandelstifte
75 ggetrocknete Cranberrys
1 ELPuderzucker