Alpenhain Back-Camembert auf sommerlichem Salat
Zutaten 4
1.3 kgWassermelone
1 Salatgurke
200 gBabyspinat
0.5 Frisée-Salat
100 gRadieschensprossen
50 gPinienkerne
125 gHimbeeren
125 gBrombeeren
4 Stück (à 75 g)Alpenhain Back-Camembert
4 ELHimbeeressig
1 ELflüssiger Honig
Salz
Pfeffer
6 ELOlivenöl
8 ScheibenParmaschinken

Zubereitungszeit: 20 Min.

So geht´s
  1. Melonenfruchtfleisch aus der Schale lösen und grob würfeln. Salatgurke waschen und mit einem Sparschäler in lange, dünne Streifen schneiden. Babyspinat putzen, waschen und trocken schütteln. Frisée-Salat putzen, waschen und trocken schütteln. Radieschensprossen waschen und abtropfen lassen.
  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  3. Himbeeren und Brombeeren waschen, trocken tupfen und verlesen. Brombeeren halbieren.
  4. Alpenhain Back-Camembert vierteln. Die Alpenhain Back-Camembert-Ecken dabei rund lassen. Alpenhain Back-Camembert im vorgeheizten Ofen nach Packungsanweisung backen.
  5. Inzwischen Essig, Honig, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren, Olivenöl unterrühren. Himbeeren grob zerzupfen und unter das Dressing rühren.
  6. Alpenhain Back-Camembert aus dem Ofen nehmen. Spinat, Frisée-Salat, Gurkenstreifen, Melonenwürfel und Brombeeren in tiefen Tellern anrichten. Mit dem Himbeer-Dressing beträufeln. Parma-Schinkenscheiben zerzupfen und mit den Alpenhain Back-Camembert-Ecken auf den Salat verteilen. Mit Radieschensprossen und Pinienkernen bestreuen.

Guten Appetit! Aber vergiss vor lauter "Mmhs" nicht, ein Foto auf Facebook oder Instagram mit #AlpenhainGenussmoment zu posten.