Neuester Streich von ALPENHAIN: Purer Camembert-Genuss erstmals auch als Käseaufstrich.

Lehen, 12. September 2017. Mit der Camembert Creme in den Sorten Natur und Schnittlauch erweitert ALPENHAIN sein Produktportfolio um eine zusätzliche Innovation. Der bayerische Käsespezialist bietet als erster Hersteller des beliebten Weichschimmelkäses eine raffinierte Alternative zum Camembert am Stück. Die würzige Käsezubereitung ist vielseitig einsetzbar und eignet sich ideal als Aufstrich, Dip oder Zutat zum Kochen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

„Mit der Camembert Creme bieten wir unseren Kunden ein flexibles, leckeres Produkt und zeigen einmal mehr, was man aus Käse alles machen kann. Wie unsere jüngste Marktforschungsstudie ergab, treffen wir mit dem vegetarischen Brotaufstrich genau den Nerv der Zeit: Die Camembert Creme schmeckt lecker und konnte mit ihrem innovativen Produktkonzept überzeugen“, berichtet Jana Maul, Produktmanagerin bei der ALPENHAIN Käsespezialitäten GmbH.

Optimal portioniert und natürlich lecker

In der Variante Schnittlauch ist die Camembert Creme in der convenienten
125 g Packung erhältlich, die Sorte Natur gibt es darüber hinaus im 25 g Portionsbecher und in der 1,5 kg Terrine. Somit ist der Brotaufstrich sowohl für den Einsatz im Lebensmitteleinzelhandel als auch in der Gastronomie und im Großverbrauch prädestiniert. Der Käseaufstrich wird ohne Zusatz von Aromen, Farb- und Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern sowie ohne Schmelzsalze und Verdickungsmittel hergestellt. Verwendet werden nur zu 100 Prozent natürliche Zutaten und frische Alpenmilch.

Alpenhain sichert mit einem großen POS-Maßnahmenpaket von September bis ins Jahr 2018 hinein die Aufmerksamkeit für die Produktneuheit. Geplant sind unter anderem attraktive Zweitplatzierungen und Verkostungen im Handel. Darüber hinaus rücken diverse PR- und Werbeaktionen die Camembert Creme in den Mittelpunkt. Die Sichtbarkeit im Netz unterstützt eine umfangreiche Online-Kampagne sowie die Zusammenarbeit mit Social Media Influencern. Auch für den Food-Service stehen verschiedene Maßnahmen auf dem Programm. Die kreative Arbeit zur Kampagne unter dem Motto „Wer streicht hat’s drauf.“ wird von der Münchner Agentur setup verantwortet.

  

Weitere Infos zum Unternehmen und den Produkten von ALPENHAIN unter http://www.alpenhain.de

Über ALPENHAIN:

ALPENHAIN ist der führende Spezialist für individuelle, käsebasierte Lösungen. Mit Leidenschaft und Können bietet ALPENHAIN seinen Kunden attraktive und nachfragestarke Produkte, die weit mehr sind als „nur Käse“. Aus dem Herzen Bayerns kommend, mit der Erfahrung aus 112 Jahren Molkereitradition, tagesfrischer Alpenmilch und nach Clean Label-Standard. Das Familienunternehmen konzentriert sich auf die drei Säulen Hauptmahlzeiten, Brotbelag und Snacks. Die besondere Kompetenz von ALPENHAIN liegt im Bereich der schnell und einfach zuzubereitenden heißen Käse-Spezialitäten (gekühlt und tiefgekühlt) mit dem Klassiker Back-Camembert und vielen kreativen Käse Snack Produkten. Der original bayerische Käseaufstrich Obazda wird mit viel Sorgfalt nach traditioneller Rezeptur aus mild-reifem bayerischem Camembert hergestellt. Hinzu kommen Weichkäsespezialitäten, mild gereift und frisch aus dem Reifekeller, wie der Rotter Klosterkäse. Als transparenter, offener Partner bietet ALPENHAIN seinen Kunden aus LEH, Discount, Food-Service sowie im Export Käseprodukte, die die Ansprüche der Verbraucher übertreffen. Dabei baut ALPENHAIN auf ein festes Fundament und Wertegerüst aus Herkunft – Rohstoff – Qualität – Können.